LogoRegionalmarke Mittelelbe

Regionalmarke startet Leaderkooperationsprojekt REGIOKISTE

Mit einem Auftaktworkshop hat die Regionalmarke Mittelelbe am 07. November in Retz (Niederösterreich) das transnationale Leader-Kooperationsprojekt REGIOKISTE gestartet.

Teilnehmer des Auftaktworkshops in Retz
Teilnehmer des Auftaktworkshops in Retz

Unter Leitung der Lokalen Aktionsgruppen Anhalt (Sachsen-Anhalt, Deutschland) und Weinviertel-Manhartsberg (Österreich) wollen die Partner Retzer Land Vermarktungsgesellschaft und Regionalmarke Mittelelbe gemeinsam bis Sommer 2012 regionale Produktkisten entwickeln. Ab Herbst kommenden Jahres ist vorgesehen, diese auch über das Internet zu vermarkten.

Die regionalen Produktkisten sollen eine abgestimmte Auswahl an regionalen Produkten in Verbindung mit Wissenswertem zur Region beinhalten. Dazu ist es notwendig Produktkisten, d. h. Verpackungsformate / -einheiten und -gestaltung zu entwickeln und geeignete Produzenten und Lieferanten zu finden.

Mit der Entwicklung regionaltypischer Produktkisten soll der Absatz regionaler Produkte erhöht werden und damit eine Unterstützung landwirtschaftlicher Betriebe und Kleinstunternehmen erreicht werden.

Die Gesamtkoordiation erfolgt durch die Regionalmarke Mittellebe e. V. (LAG Anhalt). Ab Dezember werden die Projektergebnisse auch online unter www.regiokiste.com zu verfolgen sein.